Re:

Von: Marieschen@Blaues-Wunder.de
Am: 21.10.2003  11:16:10

Also ich wohne in Blasewitz, also nicht so weit weg von der künftigen Brücke, und ich bin mir sicher, daß mein Stadtteil wie auch alle anderen von der Brücke in der Summe profitieren und Dresden sowieso wie es auch von der A17 profitieren wird. Die Brücke soll übrigens nicht nur für Autos enstehen und verhindert auch eine Menge Verkehr. So ein Nonsense (nicht von Euch persönlich): Abkürzung von Berlin nach Prag, wenn man auf solche Argumente zurückgreifen muß ... Die Brücke steht auch in 30 Jahren noch, wenn Autos gar keine Abgase mehr abgeben, zumindest nicht aus ihnen selbst heraus.


 


Zugehörige Beiträge:

Re: