Bier aus der Kaufhalle, Brötchen von der Diakonie

Von: Redaktion
Am: 23.11.2005  11:48:03

Der milde Herbst machte es möglich: Jeden Dienstag lud die Diakonie zum „Arbeitslosenfrühstück“ auf der Alaunstraße, unterm Sonnenschirm wurden Brötchen und Salate serviert. Doch viele betrachten die Gäste mit gemischten Gefühlen. Denn frisch gestärkt und mit reichlich Alkohol bevorratet, zogen diese nach dem Frühstück nur ein paar Meter weiter, pöbelten Passanten an und schnorrten vor den Geschäften. Das gehört zwar zum alltäglichen Bild der Alaunstraße, viele verstehen aber nicht, warum man mit solchen Angeboten die Einkaufsmeile noch zusätzlich attraktiv für das Neustädter Problem-Klientel macht. Was meinen Sie dazu? Schreiben Sie Ihre Meinung!


 


Zugehörige Beiträge:

Bier aus der Kaufhalle, Brötchen von der Diakonie
    arbeitslosen frühstück   (23.11.05)
    frankreich   (23.11.05)
    RE:Bier aus der Kaufhalle, Brötchen von der Diakonie   (25.11.05)
    der esse   (01.12.05)
        das will ich auch   (17.06.06)
        DAF   (18.06.06)
    RE:Bier aus der Kaufhalle, Brötchen von der Diakonie   (03.12.05)
        schön   (17.06.06)
        schön   (17.06.06)
    RE:Bier aus der Kaufhalle, Brötchen von der Diakonie   (03.12.05)
        Radiant   (13.12.05)
            na klar doch   (15.02.06)
                arbeit ist...   (11.03.06)
                    mal ehrlich   (17.06.06)
    na watt den   (20.01.06)
        mensch mario...   (11.04.06)
    RE:Bier aus der Kaufhalle, Brötchen von der Diakonie   (13.06.06)
    RE:Bier aus der Kaufhalle, Brötchen von der Diakonie   (16.06.06)
        echte antwort   (17.06.06)
            Replik: "echte Antwort"   (18.06.06)
    bernd   (13.02.09)
        RE:bernd   (11.05.09)
            zu yahoo   (12.05.09)