Alaunplatz - jetzt neu als Feuerstätte !!

Von: stephwe@lycos.de
Am: 25.07.2006  15:43:20

Wer die Entwicklung des Alaunplatzes in den letzten Jahren verfolgt hat, kann sicher eine zunehmende Übernutzung nicht bestreiten. Abgesehen davon, dass die ErholungsLiegeFußballKInderHundeTrommelSportGrill - Fläche von ihrer Multifunktionsanforderung (sichtlich) gnadenlos überfordert ist, ist eine neuerliche Karriere zum Feuerplatz zu beobachten. Ganz extrem in den letzten Wochen, wo sich im westlichen Teil allnächtlich eine größere Menschenmenge um ein knapp zwei Meter hohes Feuer schart - schön platziert auf dem Rasen und wohl der Romantik wegen direkt unter einem großen Baum. Mich wundert, dass der überhaupt noch steht. Als die Polizei deswegen angefordert wurde, kam sie tatsächlich, um allerdings (nur 4 junge Polizistlein) ihre Ohnmacht gegenüber der größeren Anzahl Einheizer zu gestehen. Angeblich war man seitens der Polizei mehrfach vor Ort, es leuchtet allerdings munter weiter im Park. Offiziell verantwortlich ist das Amt für Stadtgrün, welches allerdings ebenfalls ohnmächtig ist, da in Dresden (im Gegendatz zu anderen Städten) die öffentlichen Grünflächen keinerlei "höherer Gewalt" unterliegen. Ein entsprechender Antrag des Amts schmort wohl bereits jahrelang beim Stadtrat ohne Beschluß dahin. So hat die Poizei keinen direkten Auftrag zum Eingreifen, und wenn sie es sozusagen aus Gefälligkeit tut, dann nur sporadisch und ohne Erfolg. Leider ist es soweit dass man über diese Themen reden muss, die Tendenz zeigt dass die Entwicklung dahin geht, dass auf der Fläche wirklich jeder macht wozu er lustig ist... (Lichtblick: das Aufstellen von größeren Abfallbehältern wurde vom Amt angekündigt. Kann man dann allerdings um so besser anzünden...) Ein Anwohner


 


Zugehörige Beiträge:

Alaunplatz - jetzt neu als Feuerstätte !!
    *kopfschüttel*   (29.07.06)
    kopfnicken   (26.08.06)
    Scheisse is das   (25.10.06)